Bademoden Pop Up Store lockt während Hitzewelle in Wien

Das Wiener "We Are Flowergirls" hat jetzt auch nachhaltige Bademode im Sortiment.
Das Wiener "We Are Flowergirls" hat jetzt auch nachhaltige Bademode im Sortiment.We Are Flowergirls
Während im letzten Jahr alle Mode-Events abgesagt wurden, geht es jetzt wieder los! In Wien-Neubau wird man für die heißen Sommertage "ausgerüstet".

Die Pandemie hat die Modebranche fest im Griff. Doch dazwischen gibt es wieder ein paar, die sich "trauen". Und das durchaus mit innovativen Konzepten. Fashion-Fans in Wien dürfen sich bei den hohen Temperaturen über eine neue Möglichkeit freuen Bademode shoppen zu können. 

Pop Up für nachhaltige Bademode

Mitten im 7. Wiener Gemeindebezirk gibt es im Austrian Fashion Association Space einen Pop Up Store mit angesagten Bademoden. Dazu gehören "MARGARET AND HERMIONE", "Rendl" oder "We Are Flowergirls". Perfekt, um noch das passende Teil für den nächsten Sprung ins kühle Nass zu holen. 

Für die Kollektion von "We Are Flowergirls" wurde mit dem Grazer Swimwear-Label POLEIT kooperiert. POLEIT ist Vorreiter im Bereich nachhaltiger Swimwear in Österreich und entwickelte mit "We Are Flowergirls"-Chefin, Cecilia Capri, die Idee eines Convertible Swimsuits. Der Badeanzug kann nämlich auch als Body getragen, mit Shorts, Hosen und Röcken kombiniert werden und ist somit das ganze Jahr über ein fixer Bestandteil der Garderobe.

Bis zum 25.6.2021 von 10 bis 18 Uhr im AFA Offspace, Lindengasse 27/1, 1070 Wien. Weitere Infos gibt es hier

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mia Time| Akt:
WienModeDesign

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen