Diese Strände sind heuer besonders gefragt

Das Portal "Skyscanner" hat anhand der Buchungsanfragen analysiert, welche Destinationen heuer im Trend liegen.
Der absolute Trendsetter in diesem Jahr ist demnach die Stadt Larnaca in Zypern, die sich über einen Anstieg der Buchungsanfragen von ganzen 72 Prozent im Vergleich zum Vorjahr freuen darf.

Larnaca ist aber nicht nur beliebter denn je, sondern auch günstiger denn je. Flüge sind heuer um durchschnittlich 4 Prozent günstiger als noch im Vorjahr. Für den Rest von Zypern sind die Preise übrigens immerhin noch 5 Prozent günstiger als vor zwölf Monaten.



Neben Zypern liegen zudem auch Marokko, Griechenland und Kroatien voll im Trend für das Jahr 2019, vor allem Agadir, dessen Buchungsanfragen um ganze 67 Prozent gestiegen sind und das für 2019 obendrein um ganze 22 Prozent günstiger zu buchen ist als noch im Vorjahr.

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Die Plätze 3 und 4 belegen weiters die griechischen Städte Preveza, von der aus die nahe Insel Lefkada im Nu zu erreichen ist und die einen Anstieg der Buchungsanfragen von 47 Prozent zeigt, sowie Kalamata, das mit 40 Prozent mehr Buchungsanfragen im Vergleich zu 2018 aufwarten kann.

Der Trend ist auch kaum verwunderlich, sind die Flugpreise für Griechenland im vergangenen Jahr schließlich generell um ganze 7 Prozent gefallen und versprechen somit besonders günstige Möglichkeiten für einen Sommerurlaub.



Das Schlusslicht der Top-5-Reisetrends bildet das kroatische Pula mit einem Anstieg der Buchungsanfragen von immer noch ansehnlichen 38 Prozent. Auch Kroatien ist dabei allgemein günstiger geworden, mit einer Preissenkung von durchschnittlich 4 Prozent. (ek)

Nav-AccountCreated with Sketch. ek TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsReisenUrlaubStrandurlaubReise

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren