Promi über Pro7-Show: "Am Klo war ein Aufnahmegerät"

Yoncé Bank bei "Die Alm"
Yoncé Bank bei "Die Alm"ProSieben/Benjamin Kis
Nach zehn Jahren kehrt "Die Alm - Promischweiß und Edelweiß" wieder ins TV zurück! ProSieben gab erste Details zu der neuen Reality-Show bekannt. 

Und die nächste Reality-Show ist im Anmarsch! ProSieben zeigt am 24.6. die dritte Staffel "Die Alm". Darum geht's: Zehn Promis müssen drei Wochen völlig ohne Strom auf einer Berghütte in Südtirol leben.

Es war eine lustige, aber auch eine harte Zeit, bestätigte Teilnehmerin Yonce Banks (bekannt aus "Queen of Drags") bei der virtuellen Pressekonferenz der Show. 24 Stunden lang wurden die Kandidaten von Kameras begleitet. Sogar auf dem Klo gab es ein Aufnahmegerät. "Damit man hört, ob jemand umkippt", verrät sie. Die Aufgaben der Promis: Stall ausmisten, die Tiere füttern und ihren Kot entsorgen. Daneben müssen sie sich allerlei anderen Herausforderungen stellen. 

"Es war schweinekalt, wir hatten Hunger"

Als Preis winken 50.000 Euro. Allerdings verringert sich die Gewinnsumme um jeweils 500 Euro, wenn einer der Kandidaten gegen die Regeln verstößt. Das heißt, am Ende der Sendung könnte es sogar sein, dass der Promi-Gewinner dem Sender Geld schuldet. Mit dabei ist unter anderem Dragqueen Yonce Banks. Sie verriet in der Pressekonferenz der Show: "Die Uhren wurden abgeklebt. Es war schweinekalt. Wir hatten Hunger. Vielleicht bin auch krank geworden..." 

Wird "Die Alm" das neue "Promis unter Palmen"?

Sorgen, dass die Show so skandalös wie "Promis unter Palmen" wird, braucht man keine haben. Bei diesen Kandidaten sei auch klar gewesen, dass das nicht passieren würde, erklärte Pro7-Moderator Kevin Körber gegenüber "Heute." Model Mirja du Mont, die an der Show teilnimmt, bestätigte dies: "Es gab kein Mobbing, kein Bodyshaming oder sowas in der Art." Sie habe sich auch nie wirklich unwohl gefühlt.

Mitstreiterin und Profisportlerin Magdalena Brzeska fügte hinzu: "Wir hatten sehr viel Spaß, wir haben selten viel gelacht und geweint, aber eher, weil es manchmal sehr emotional wurde". Langweilig soll es trotzdem nicht werden: "Bei zehn Leuten gibt es natürlich Auseinandersetzungen." 

Pro7 zeigt die sechsteilige Reality-TV-Show "Die Alm" am 24. Juni 2021. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, lm Time| Akt:
Skandal

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen