Dieser alte mp3-Player ist nun viel Geld wert

"Apple iPods" scheinen eine echte Rarität geworden zu sein. Die beliebten mp3-Player aus den 2000er Jahren werden auf diversen Verkaufsplattformen für viel Geld verkauft.
Die "Apple iPods" waren in den 2000er Jahren der Renner! Die mp3-Player eroberten in den unterschiedlichsten Farben die Herzen der Musikfans und erfreuten sich größter Beliebtheit.

Doch mit den ersten Smartphones, mit denen man ebenfalls seine Lieblingsmusik hören konnte, verschwanden die "Apple iPods" in der Schublade - oder im Mülleimer.

Wer seinen alten mp3-Player von Apple nicht mehr hat, könnte sich jetzt in den Hintern beißen. Denn offenbar gibt es wieder eine riesige Nachfrage der "Apple iPods"!

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Auf diversen Verkaufsplattformen werden einzelne Stücke derzeit für viel Geld verkauft. Bis zu 2.400 Euro wollen die Verkäufer für die gealterten mp3-Player teilweise haben.

mp3-Player ein Kultobjekt

Die "Apple iPods" haben sich also scheinbar zu wahren Kult- und Sammelobjekten entwickelt. Ob das Technik-Gadget auch wirklich für diese Geld ersteigert wird, ist natürlich eine andere Frage.

Vor einigen Jahren soll aber laut "stern.de" ein originalverpacktes Modell der ersten Generation für satte 4.800 Dollar, umgerechnet 4.300 Euro, den Besitzer gewechselt haben.

Der Preis der mp3-Player hängt also nicht nur mit der Generation, sondern auch mit dem Speichervermögen zusammen. Natürlich spielt auch der Zustand des Geräts eine wesentliche Rolle.

Es dürfte sich also durchaus lohnen, einen kurzen Blick in die eine oder andere Schublade oder überhaupt den Keller zu werfen! Vielleicht habt ihr ja sogar noch einen alten mp3-Player irgendwo bei euch liegen...

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
WeltNewsDigitalMultimedia

CommentCreated with Sketch.Kommentieren