Dieser "Baum" sorgt für frischen Sauerstoff

Eine mit Mikroalgen befüllte Anlage sorgt auf Mexikos Straßen für frische Luft. Dieser "Kunstbaum" ersetzt 368 echte Bäume.
Smog ist in vielen Großstädten zu einem unübersehbaren Problem geworden. Eine hohe Verkehrsdichte und zahlreiche industrielle Einrichtungen sorgen in vielen Metropolen für eine miserable Luftqualität. Das mexikanische Startup-Unternehmen BiomiTech könnte nun eine nachhaltige Lösung für das Problem gefunden haben.

Die Begrünung von Großstädten bringt eine bessere Luft, ist aber nicht kurzfristig umsetzbar und nimmt enorm viel Platz ein. Genau dieser steht aber auf Grund eine dichten Besiedlung in vielen Fällen nicht zur Verfügung. Die Lösung? Ein künstlicher Baum.

Ein Gerät ersetzt einen ganzen Wald



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dabei geht es nicht etwa um Gummibäume, die jeder von uns kennt und deren Nutzen für die Umwelt eher überschaubar ist, sondern um eine Anlage, die richtige Bäume ersetzt. Konkret haben mexikanische Ingenieure eine mit Mikroalgen gefüllte Anlage entwickelt, die die Luft von Kohlendioxid und weiteren Schadstoffen befreit.

Der im Video gezeigte "Metallbaum" kann laut Herstellerangaben allein so viel Sauerstoff erzeugen wie 368 echte Bäume. Typen des Baums kommen mittlerweile in Mexiko, Kolumbien und Panama zum Einsatz. (mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
MexikoNewsWeltUmweltUmwelt

CommentCreated with Sketch.Kommentieren