Dieser einfache Trick verrät den Füllstand der Batterie

Liegen einzelne Batterien herum, stellt sich dir Frage. Noch voll oder schon leer?
Liegen einzelne Batterien herum, stellt sich dir Frage. Noch voll oder schon leer?Getty Images/iStockphoto
Ein einfacher Trick verrät dir auch ohne Messgerät, ob die Batterie noch verwendbar ist. 

Auf dem Kasterl oder am Schreibtisch stapeln sich einzelne Batterien und du hast keine Ahnung, ob sie voll oder leer sind? Mit diesem Trick soll es angeblich einfach sein, das herauszufinden – auch ohne Messgerät. 

Mann schiebt sich Batterie in seinen Penis – im Spital

Einfach fallen lassen

Einfach die Batterie aus einer Höhe von etwa 15 Zentimetern auf eine harte Oberfläche fallen lassen. Hüpft die Batterie nach dem Aufprall wieder hoch, ist sie komplett leer. Bleibt sie liegen, ist sie voll. Um ein Gefühl dafür zu entwickeln, wie eine volle Batterie fällt, solltest du den Test im Vorfeld mit einer neuen Batterie machen. 

Der Trick funktioniert deshalb, weil in geladenen Batterien ein Gel enthalten ist, das den Sprung abfedert. Ist die Batterie in Verwendung, löst sich dieses Gel auf und der Aufprall kann nicht mehr abgefedert werden - weshalb die Batterie dann hochhüpft.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account sp Time| Akt:
Wohnen

ThemaWeiterlesen