Dieser ORF-Mann ist Österreichs Olympia-Medaillengarant

Peter Brunner kommentierte alle österreichischen Medaillen.
Peter Brunner kommentierte alle österreichischen Medaillen.Picturedesk
Österreich jubelt über die nächste Medaille bei den Olympischen Spielen in Tokio. Michaela Polleres erkämpfte im Judo Silber. 

Am Tag zuvor hatte Shamil Borchashvili bereits in der Judo-Klasse bis 81 Kilo die Bronzemedaille geholt, Polleres in der Klasse bis 70 Kilo Silber nachgelegt. Anna Kiesenhofer hatte im Rad-Straßenrennen der Damen sensationell die Goldmedaille geholt. 

Kurios dabei: Alle drei Entscheidungen hatte ORF-Mann Peter Brunner live kommentiert. Der 47-Jährige ist also Österreichs Medaillen-Garant in Tokio. 

Viertes Edelmetall durch Lobnig?

Freilich hat dies auch mit den Sportarten zu tun. Brunner ist bei den Olympia-Übertragungen stets bei den Judo-Entscheidungen, den Rad-Rennen sowie den Ruder-Bewerben zu hören.

Damit könnte Brunner mit Ruder-Ass Magdalena Lobnig noch ein viertes Mal zum Medaillen-Jubel ansetzen. "Es ist klar, was wir dann am Freitag mit der Magdalena Lobnig vorhaben", hatte Brunner bereits in der Ruder-Liveübertragung über seine persönliche Medaillen-Statistik gelacht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
OlympiaORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen