Dieses Nokia-Kulthandy kommt wieder auf den Markt

Es ist das Kultgerät der 2000er-Jahre – nun bringt das Unternehmen das Nokia 6310 zurück. Und es hat sogar das Spiel "Snake" mit an Bord.

Wer an die frühen 2000er-Jahre denkt, denkt vielleicht an tief geschnittene Jeans, CDs und MSN Messenger. Ein Gerät hat diese Jahre aber so stark geprägt wie nur wenig andere: Das Nokia 6310, das als unzerstörbar galt und das Kult-Spiel "Snake" beinhaltete. Das Gefühl der Tasten unter den Fingerkuppen und das Bild der beiden Hände, die sich über den Bildschirm entgegenreichen, wenn das Handy aufgestartet wird, haben sich in die Erinnerungen unzähliger Nutzerinnen und Nutzer gebrannt.

Nun schenkt HMD Global, zu dem die Marke Nokia gehört, dem Kult-Telefon knapp 20 Jahre später ein Revival. Bereits im August soll eine neue Version des Nokia 6310 herauskommen. Dieses sieht dem älteren Gerät ziemlich ähnlich, zumindest was die Form angeht. Das neue Handy kommt aber mit einem viel größeren Bildschirm und dementsprechend auch mit größerer Schrift daher.

Mehrere Wochen Batterielaufzeit

Tatsächlich ist der Screen des neuen Nokia 6310 laut mashable.com 2,8 Zoll groß. Mit einem Smartphone-Screen zu vergleichen ist er allerdings noch lange nicht. Zum Vergleich: Der Bildschirm des iPhone 12 ist 6,1 Zoll groß.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Ganz im alten Stil wird das neue Nokia über eine Zahlen-Tastatur verfügen. Außerdem hat das Handy neu eine Kamera mit 0,3 Megapixeln. Darüber hinaus ist das Telefon mit einem FM Radio ausgestattet – und natürlich darf auch das Spiel "Snake" nicht fehlen. Außerdem verfügt das Gerät über eine 1150-mAh-Batterie. Das ist im Vergleich mit modernen Smartphones zwar nicht so viel, für das Nokia-Gerät reicht es aber mehr als aus. Laut Nokia soll der Akku sogar mehrere Wochen halten. Davon können moderne Smartphones nur träumen.

Aber damit sind wir mit den Features bereits am Ende angelangt. Tatsächlich ist das neue Nokia-Handy äußerst einfach aufgebaut. Ein wenig Variation gibt es bei der Farbauswahl: So soll das neue Gerät in Dunkelgrün, Gelb und Schwarz erhältlich sein. Auch eine blaue Version wird hergestellt, diese ist allerdings ausschließlich für den indischen Markt gedacht.

Günstiges Handy

Das neue Nokia ist also vor allem für Personen gedacht, die das Handy hauptsächlich für zwei Dinge benötigen: Telefonieren und SMS schreiben. Der genaue Preis für das Telefon ist noch nicht bekannt, es soll aber ziemlich günstig für rund 40 Euro zu haben sein.

Es ist nicht das erste Nokia-Handy, das ein Revival erhält. So gibt es beispielsweise neue Versionen des Nokia 3310 und Nokia 8110. Außerdem bietet das Unternehmen auch eine Reihe an Smartphones an. So soll im August das Nokia C30 herauskommen, auf dem Android Go läuft. Das Gerät verfügt über einen 6,82-Zoll-Bildschirm und eine 13 Megapixel Kamera. Größter Verkaufspunkt soll aber dessen Batterielaufzeit sein: Laut dem Unternehmen muss man das Gerät mit seiner 6000-mAh-Batterie nur alle drei Tage aufladen.

Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
NokiaHandy

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen