Domina schlägt als Autorin zu

Bild: Freya Verlag
Peitschenhiebe zwischen zwei Buchdeckeln fallen seit "Shades of Grey" auffällig oft.
Peitschenhiebe zwischen zwei Buchdeckeln fallen seit "Shades of Grey" auffällig oft.

Nach Studentin Anastasia ließ sich Sharon, Heldin der Wiener Hobby-Herrscherin Nala Martin in "Safeword", auf 272 Seiten demütigen – jetzt greift Vanessa Newton zum Folterterwerkzeug: Die laut Verlag "bekannteste Domina Österreichs" gewährt in "Schlimmer geht‘s immer" (Freya Verlag, 15 Euro) Einblicke in die Sadamaso-Welt, die Gelüste ihrer Sklaven und den ganz normalen Arbeitsalltag.

Eine Anekdote: "Ein Stammkunde hing bei mir unten im Keller am Kreuz. Ich bin in der Zwischenzeit rauf ins Erdgeschoss und habe auf eBay Schuhe ersteigert". Am 16. Mai liest Newton im Queens Club Wien.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen