Doping-Frage: Tennis-Star fordert Journalisten-Rauswurf

Daniil Medvedev
Daniil MedvedevREUTERS
Aufregung beim Olympischen Tennis-Turnier! Weil Daniil Medvedev eine Frage zum Thema Doping bekommt, fordert er den Rauswurf eines Journalisten.

Doping ist in Russland ein heikles Thema. Wegen systematischen Dopings in der Vergangenheit dürfen die russischen Athleten nicht unter ihrer Landesflagge bei Olympia antreten. Das Thema holt die Sportler immer wieder ein. Auch Tennis-Ass Daniil Medvedev nach seinem Dreisatz-Sieg gegen den Italiener Fabio Fognini.

Nach dem Spiel wurde er von einem Journalisten gefragt, ob die Athleten seines Landes ein Stigma von Betrügern mit sich herumtragen würden und wie er darüber denke. Medvedev reagierte äußerst ungehalten und meinte: "Das ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich keine Frage beantworte. Sie sollten sich dafür schämen."

Dann forderte der 25-Jährige sogar den Olympia-Ausschluss des Journalisten: "Ich bin der Meinung, dass man Sie von den Olympischen Spielen oder zumindest von diesem Tennis-Turnier entfernen sollte. Ich möchte diesen Mann nie wieder sehen." Der Journalist versuchte noch, Medvedev die Hintergründe der Frage zu erklären, doch dieser stürmte erbost davon.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportDopingOlympiaTennisJapanTokioRussland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen