Doris Bures wird 2016 Rekruten angeloben

Bild: Reuters
Der Nationalfeiertag geht heuer ohne Bundespräsident vonstatten, da sich die Wiederholung der Stichwahl weiter hinzieht (neuer Termin ist 4. Dezember). Die traditionelle Angelobung der Rekruten am 26. Oktober fällt jedoch nicht ins Wasser, mit Doris Bures wird diese erstmals eine Frau durchführen.
Da der Nachfolger von Heinz Fischer erst am 26. Jänner 2017 angelobt wird, entfallen am Nationalfeiertag der traditionelle Tag der offenen Tür in der Hofburg und die Fernsehansprache des Bundespräsidenten.

Die Angelobung der Rekruten wird jedoch Nationalratspräsidentin Doris Bures durchführen, die die Aufgaben des Präsidenten interimistisch gemeinsam mit Norbert Hofer und Karlheinz Kopf ausführt.

Es ist auch abgemacht, dass Bures die Grußworte am Verfassungstag am 30. September im Verfassungsgerichtshof und einen Empfang für Menschen mit Behinderung in der Hofburg im Dezember an Stelle des Weihnachtsempfangs übernimmt.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen