Dortmund nimmt United-Angebot für Jadon Sancho an

Jadon Sancho
Jadon SanchoPicturedesk
Der Wechsel von Jadon Sancho nach England steht unmittelbar bevor. Borussia Dortmund hat nun das dritte Angebot für den Flügelflitzer angenommen. 

Der BVB und Manchester United haben sich laut "Sport1" auf eine fixe Ablösesumme von 85 Millionen Euro für den 21-jährigen Offensivspieler geeinigt. Damit akzeptieren die Schwarz-Gelben das dritte Offert der "Red Devils", nachdem zuvor 72 und 78 Millionen Euro abgelehnt worden waren. 

Eine Vollzugsmeldung gibt es allerdings noch nicht, denn einzelne Details sollen noch ausverhandelt werden. So wurden etwas Bonuszahlungen noch nicht fixiert. Genauso wie eine vom englischen Premier-League-Klub angepeilte Ratenzahlung. 

Zwischen Sancho und Manchester United ist schon länger alles klar. Einen Vertrag beim englischen Klut-Klub kann der 21-Jährige aber erst nach dem Ende der Europameisterschaft unterschreiben. Coach Gareth Southgate lässt keine Spielerberater ins "Three Lions"-Teamcamp in den St. George´s Park. 

Im Rahmen der Europameisterschaft hat der Flügelflitzer bisher bloß sechs Minuten gegen Tschechien absolviert, war gegen Kroatien gar nicht im Matchkader gestanden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Borussia DortmundManchester United

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen