Doskozil meldet sich nach Stimmband-OP zurück

Der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat sich nach seiner Stimmband-Operation am Sonntag mit einem Facebook-Posting zurückgemeldet.
Der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat sich nach seiner Stimmband-Operation am Sonntag mit einem Facebook-Posting zurückgemeldet.Bild: Facebook
"Ich bin wieder zurück": Am Donnerstag soll Burgenlands Landeshauptmann Doskozil die Budgetrede halten, am Samstag steigt der wichtige Landesparteitag.
Der burgenländische SPÖ-Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat sich nach seiner Stimmband-Operation mit einem Facebook-Posting zurückgemeldet. Bereits am Freitag war er zum ersten Mal wieder im Büro, um mit seinem Team die Termine der nächsten Wochen zu besprechen: "Ich bin wieder zurück, in alter Stärke!"

Nach vier Wochen Auszeit "wieder zurück"



Die letzten Wochen seien nicht einfach für ihn gewesen, schreibt der 49-Jährige am Sonntag. Er bedankte sich für die vielen Nachrichten und Genesungswünsche, die ihm "enorme Kraft" gegeben hätten. "Das hat mir wieder einmal gezeigt, wie großartig unser Burgenland ist. Ein Land des Miteinanders, wo man füreinander da ist und sich gegenseitig stärkt. Es macht mich stolz, diesen Menschen dienen zu können – und das möchte ich auch in Zukunft noch lange machen! Hoch lebe unser Burgenland", so Doskozil

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Der burgenländische SPÖ-Landeshauptmann hatte sich Anfang Oktober bereits zum zweiten Mal einer Stimmband-Operation unterziehen und sich danach schonen müssen ("Heute.at" hat berichtet)

Budgetrede, Landesparteitag



Diese Woche wird Doskozil seine Stimmkraft gleich mehrfach beweisen müssen: Am Donnerstag hält er in seiner Eigenschaft als Finanzlandesrat die Budgetrede. Zwei Tage später steht der wichtige Landesparteitag in Raiding (Bezirk Oberpullendorf) an. Dann will der SPÖ-Chef auch das Ergebnis einer Befragung der 12.500 Mitglieder präsentieren. Darin soll u.a. herausgefunden werden, ob nach der Landtagswahl im Jänner mit allen Parteien koaliert werden kann oder welcher Partei man den Vorzug gibt.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
BurgenlandNewsPolitikInnenpolitikSPÖHans Peter DoskozilLandtagswahl BurgenlandJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren