2. "Downton Abbey"-Film bestätigt

Nach dem Erfolg des ersten "Downton Abbey"-Films bestätigte nun der Macher der Serie: Das Historiendrama wird fortgesetzt.
Lange wurde gemunkelt, nun ist es fix: "Downton Abbey" bekommt einen zweiten Kinofilm. Das bestätigte der Schöpfer der Serie, Julian Fellowes. Wann der Streifen starten soll, ist noch unklar.

Ist Maggie Smith dabei?



"Wartet bitte einen Moment. Bevor die Drehbücher von 'The Gilded Age' nicht fertig sind, werde ich nicht damit anfangen...", so Fellowes bei einer Press Tour Session für seinen Film "Belgravia". Ob Maggie Smith als Lady Violet Crawley wieder dabei sein wird, ist noch unklar. Aber wahrscheinlich nicht: In Interviews hatte sie immer wieder betont, keinen weiteren "Downton Abbey"-Film machen zu wollen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Soweit ich weiß, muss ich inzwischen 110 Jahre alt sein. Wir sind in den späten 1920er Jahren!", meinte sie zur "Sunday Times". Auch das Ende des ersten Streifens deutete daraufhin, dass Smith im nächsten Teil nicht mehr dabei sein.

+++ Hier unser Interview mit Elizabeth McGovern +++

Der erste Kinofilm zu der Historienserie war ein Riesenerfolg. Allein in den USA spielte "Downton Abbey" rund 31 Millionen Dollar ein. Damit war der Gute-Laune-Streifen sogar beliebter als "Rambo" und "Ad Astra", der Sci-Fi-Film mit Brad Pitt.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoFilmMaggie Smith

CommentCreated with Sketch.Kommentieren