"Draufgänger"-Sängerin entging nur knapp einem Unfall

"Die Draufgänger" mit Frontfrau Kathi im ZDF-"Fernsehgarten"
"Die Draufgänger" mit Frontfrau Kathi im ZDF-"Fernsehgarten"imago images/STAR-MEDIA
Riesen-Sorgen um "Draufgänger"-Sängerin Katharina Weiß. Die 28-Jährige ist nur ganz knapp dem Tod entronnen.

Ablenkung am Steuer wird als Unfallrisiko chronisch unterschätzt. Doch dass Handytippen beim Autofahren auch mächtig ins Auge gehen kann, davon musste sich die Frontfrau der "Draufgänger" jetzt persönlich erst überzeugen. Die 28-Jährige wäre bei einem Autounfall beinahe gestorben.

Beinahe-Unfall wegen Handy am Steuer

"Ich hätte das gerade fast mit meinem Leben bezahlt", scheibt Katharina Weiß auf Instagram. Doch was war passiert? Die Sängerin war wohl gerade auf dem Heimweg von einer "Draufgänger"-Probe, als sie "fast einen Unfall gebaut" hätte. Offenbar wollte sie eine schnelle Sprachnachricht aufzeichnen, als es passierte. 

Die 28-Jährige scheint zum Glück noch einmal mit dem Schrecken davongekommen zu sein: "Mir geht es gut, ich bin nur schockiert. Danke an meinen heutigen Schutzengel!", so die Steirerin, welche mit dem Hashtag #HandywegvomSteuer an ihre Follower appelliert: "Ich hoffe, ihr lernt daraus, genauso wie ich!" 

Wie berichtet, bastelt Katharina derzeit mit dem Hit-Schreiber von Melissa Naschenweng, Lukas Lach, fleißig an ihrer nächsten Solo-Single. Doch auch bei den "Draufgängern" tut sich einiges, das südoststeirische Quintett geht gerade mit seiner Werbe-Hymne an ein Weizer Autohaus viral.  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SchlagerSteiermarkSüdoststeiermarkLeibnitzDie DraufgängerMelissa NaschenwengVerkehrsunfallHandy

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen