"Dreckiger Affe", "Arschloch!" Neymar erklärt Auszucker

Neymar sah Rot
Neymar sah Rotimago images
Neymar erklärt seinen Wutausbruch beim Skandal-Derby in Frankreich! Er sei als "dreckiger Affe" beschimpft worden.

Das Star-Ensemble von PSG musste sich am Sonntagabend Olympique Marseille im Derby mit 0:1 geschlagen geben. Das Spiel war geprägt von Härte, Unsportlichkeiten und einem Schiedsrichter, der der Situation nicht gewachsen war.

Fünf Spieler flogen vom Platz. Darunter Superstar Neymar Jr. für einen Schlag auf den Hinterkopf seines Gegenspielers - "Er ist ein Rassist", schmimpfte der Brasilianer auf dem Weg unter die Dusche.

Danach ging es auf Twitter weiter: "Ich bereue nur, dass ich das Arschloch nicht ins Gesicht geschlagen habe!"
Französische Medien haben entlarvt, was Verteidiger Alvaro Gonzalez zu Neymar gesagt hat: "Halt deinen Mund, du dreckiger Affe!" Danach zuckte der Brasilianer aus.

Fußball gespielt wurde auch in Paris, Marseille gewann dank Florin Thauvin (31.) mit 1:0, PSG legt einen Fehlstart mit zwei Niederlagen am Stück hin.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
NeymarFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen