Drei liefert nun auch Kühlschränke

Der Mobilfunkanbieter  Drei steigt in den Online-Handel ein.
Der Mobilfunkanbieter  Drei steigt in den Online-Handel ein.Picturedesk
Der Mobilfunkanbieter Drei steigt jetzt groß in den Online-Handel ein. Mit einem erweiterten Angebot und "Super-Sales" will Dreiland.at durchstarten.

Mit Dreiland.at und überschaubarem Sortiment hat die Hutchison-Tochter bereits Erfahrungen gesammelt. Jetzt will Drei überraschend groß im Online-Elektrohandel mitmischen. Dazu wurde der Store umgekrempelt und das Angebot massiv erweitert. Die Palette reicht nun von Laptops und Smartphones über TV, Audio und Gaming bis hin zu Kühlschränken, Staubsaugern, Waschmaschinen und Sportartikeln. Zunehmend ausgebaut werden soll zudem das Refurbished-Angebot, das sind etwa nicht ganz makellose Geräte bzw. solche mit beschädigter Verpackung.

Angebote und monatlich stattfindende "Sales" sollen Kunden anlocken.
Angebote und monatlich stattfindende "Sales" sollen Kunden anlocken.KC

"Super-Sale" soll Kunden locken

Logistikpartner sind Österreichs Post und Gebrüder Weiss. Versand und Retouren (bis 14 Tage) sind gratis, ist die Spedition im Spiel, muss man zahlen. Preislich will Drei mit attraktiven Deals punkten. Einmal im Monat soll ein "Super-Sale" abgehalten werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HandelShoppingTechnikWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen