Drei neue Fälle der Delta-Mutation in Niederösterreich

Corona-Test (Symbolbild)
Corona-Test (Symbolbild)ALEX HALADA / AFP / picturedesk.com
Die neue Corona-Mutation aus Indien breitet sich weiter in Niederösterreich aus, am Mittwoch wurden drei neue Fälle bekannt. 

Vor rund einer Woche wurde bekannt, dass die ansteckendere Delta-Variante des Corona-Virus auch in Niederösterreich angekommen ist. Die zuerst in Indien festgestellte Mutante wurde, wie berichtet, zuerst bei einem 20-Jährigen aus dem Bezirk Mödling festgestellt

Infizierte sind jung

Wie der "ORF NÖ" berichtet, waren es am Mittwoch nun bereits elf Fälle der Delta-Variante in Niederösterreich. Drei kamen damit neu dazu. Bis zum Wochenende waren es acht gewesen. 

Bei den Neuinfektion handelt es sich um direkte Kontaktpersonen. Drei der positiv getesteten sind bereits wieder genesen, die anderen acht in Quarantäne. Die positiv Getesteten sind alle recht jung. Das Durchschnittsalter liegt bei 28 Jahren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account min Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen