Drei Verletzte: Motorrad frontal gegen Mini-Van

Heftiger Unfall am Sonntagabend am Riederberg (Bez. Tulln): In einer Kurve kollidierte ein Biker frontal mit einem Mini-Van, wurde vom Notarzt betreut.

Bei einem Unfall am frühen Sonntagabend am Riederberg in der "Ziehrerkurve" kolliderten ein Motorrad und ein VW Sharan. Der Biker wurde vor Ort vom Notarzt und den Santitätern des Roten Kreuz' behandelt, musste dann mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Wiener Spital gebracht werden.

Auch zwei Insassen des Autos verletzten sich und mussten von den Sanitätern betreut werden. Auto und Motorrad wurden jeweils schwer beschädigt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Die LB1 war für die Rettungs- und Bergemaßnahmen mehr als eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Biker-Unfall auch in Eggern

Kurz darauf am Sonntagabend verletzte sich ein 45-jähriger Biker aus dem Bezirk Waidhofen/Thaya in Eggern (Bez. Gmünd) schwer als er versuchte zwei vor ihm fahrenden PKW zu überholen. Der unmittelbar vor ihm fahrende 20-jährige Autolenker hatte ebenfalls zum Überholen angesetzt, es kam zur Kollision und der 45-Jährige zu Sturz. Er wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 2 in das Universitätsklinikum Krems eingeliefert. Am Motorrad entstand ein Totalschaden.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SieghartskirchenGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen