Dreierlei gefülltes Gemüse

Bild: iStock
Der perfekte Vitaminkick für die Mittagspause, um danach am Arbeitsplatz wieder richtig durchzustarten.

Zutaten für 2 Portionen:



5 Champignons 

1 TL Sojasauce 

2 TL Olivenöl 

2 große Tomaten 

2 große Paprika 

1 mittelgroße Zucchini 

1 Avocado 

2 Knoblauchzehen 

1/2 rote Zwiebel 

1/4 Stange Sellerie 

2 getrocknete Tomaten 

3 Stiele Petersilie 

150 g gekeimter Quinoa 

Meersalz 

Pfeffer 

2 EL Hefeflocken 



Zubereitung:



Champignons in Scheiben scheiden. In Sojasauce und Olivenöl einlegen. Vermischen und zur Seite stellen. Möglichst 30 bis 60 Minuten marinieren lassen. 

Einen flachen Deckel von Tomaten und Paprika abschneiden und sie mit einem Messer oder Löffel aushölen. Fruchtfleisch ebenfalls zur Seite stellen. 

Zucchini halbieren, beide Hälften mit einem Löffel oder Kugelausstecher aushölen. Fruchtfleisch ebenfalls zur Seite stellen. 

Marinade der Champignons in eine kleine Schüssel abgießen. Avocado schälen, entkernen und das Fruchtfleisch mit der Marinade zermusen. Fruchtfleisch von Tomaten und Zucchini klein schneiden und untermischen. 

Knoblauch schälen, auspressen. Zwiebel schälen, würfeln. Sellerie und getrocknete Tomaten klein schneiden. Petersilie hacken. Alles zusammen mit den Champignons zur Avocadocreme geben und vermengen. 

Gekeimte Quinoa zur Gemüsemasse hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in das ausgehölte Gemüse füllen. Mit Hefeflocken bestreuen. 

(Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeuteInFormLow-Carb

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen