Drews Tochter lässt die Peitsche auf Instagram knallen

Joelina (re.), die Tochter von Ramona (li.) und Jürgen Drews, hat es auf Instagram faustdick hinter den Ohren.
Joelina (re.), die Tochter von Ramona(li.) und Jürgen Drews, hat es auf Instagram faustdick hinter den Ohren.picturedesk.com
Die Nachwuchssängerin bastelt nicht nur im Tonstudio an ihrer Karriere, sondern macht im Leder-Outfit auch auf Social Media ihren Fans eine Ansage. 

"Legst du dich mit mir an, leg ich mich mit dir an", schreibt Joelina Drews (25) selbstbewusst unter ihr Posting auf Instagram und dürfte keinerlei Widerworte dulden. Denn neben einem strengen Lederkleid hat die Tochter von Schlagersänger Jürgen Drews (75) und seiner Ramona (47) für besonders hartnäckige Kritiker auch eine Peitsche im Gepäck.

Joelina im heißen Leder-Look

Bei so viel Strenge folgen die mittlerweile über 23.000 Follower der Musikkünstlerin natürlich auf's Wort und lassen nicht lange auf Komplimente warten. "Schon ziemlich hot", beurteilt ein User noch eher vorsichtig Joelinas Leder-Foto, während es ein anderer mit einem Wort auf den Punkt bringen will. "Göttin", schreibt er ehrfürchtig in die Kommentare.

"Flotter Dreier" in Berlin

Dass die Drews-Tochter einen offenen Umgang mit Erotikthemen hat, bewies die Nachwuchssängerin erst vor kurzem in einem RTL-Interview, indem sie über ihre Liebeseskapaden in Berlin sprach. Über einen längeren Zeitraum hinweg hat sie nämlich eine Affäre mit einem Pärchen gehabt. "Ich war die Dritte im Bunde einer offenen Beziehung", erinnert sie sich damals. "Ich fand das sehr interessant und kann mir das theoretisch auch vorstellen", überlegt sie, fügt aber trotzdem hinzu: "Wie es dann am Ende wäre, ist natürlich eine andere Frage." Dann lieber doch Peitsche-Knallen auf sichere Distanz.

* * * Noch mehr Schnappschüsse aus der Welt der VIPs und Stars gibt es in unserer FOTO-SHOW * * *

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Jürgen Drews

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen