Drogenlenkerin (39) holt Freund (45) von Polizei ab

Erst wurde der 45-jährige Lenker wegen Drogenkonsums am Steuer festgenommen, dann seine 39-jährige Freundin.
Erst wurde der 45-jährige Lenker wegen Drogenkonsums am Steuer festgenommen, dann seine 39-jährige Freundin.

Ihr 45-Jähriger Freund fuhr unter Drogen mit dem Pkw. Die Polizei nahm in fest. Um ihn dort abzuholen setzte sich die 39-Jährige ins Auto – ebenfalls berauscht.

Diese Aktion eines Drogenpärchens ist mehr als nur daneben gegangen:

Samstagabend lenkte der 45-Jährige seinen Pkw auf der B 127. Mit ihm im Auto saß seine 39-jährige Freundin. So weit alles völlig normal. Weil der Ansfeldner dann aber zu viel Gas gab und mit überhöhter Geschwindigkeit durch Ottensheim (Bez. Urfahr-Umgebung) raste wurde er von einer Polizeistreife angehalten.

Bei einem Drogenschnelltest wurde der 45-Jährige schließlich positiv auf Amphetamin, Mehtamphetamin und MDMA getestet. Er wurde von den Beamten nach Linz gebracht, wo er von der Polizeiärztin untersucht wurde. Diese bestätigte, dass er das Fahrzeug unter Drogeneinfluss gelenkt hatte.

Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Freundin stand selbst unter Drogen



Und jetzt wurde es kurios: Um ihrem 45-Jährigen Freund in Linz abzuholen, setzte sich die 39-jährige Freundin des Mannes selbst hinter das Steuer – obwohl sie ebenfalls unter Drogen stand, wie ein Drogenschnelltest der Polizei, die Verdacht geschöpft hatte, zeigte.

Eine Untersuchung durch die Polizeiärztin verweigerte die 39-Jährige. Der Führerschein konnte ihr nicht entzogen werden, da sie keinen mitführte.

In der Wohnung des 45-Jährigen in Ansfelden konnte die Polizei geringe Mengen an Drogen, versteckt in einer umgebauten Batterie, sicherstellen.

Beide wurden bei der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung und der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

(cru)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
OttensheimGood NewsOberösterreichPolizeiDrogenmissbrauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen