Cannabis-Geruch führte Polizei direkt zu Drogenparty

Der Cannabisgeruch ließ die Drogenparty auffliegen.
Der Cannabisgeruch ließ die Drogenparty auffliegen.Istock
Dumm gelaufen! Der Cannabisgeruch ließ eine Drogenparty in Sierning aufliegen. Vier Jugendliche (16-19) wurden angezeigt.

Ein besonders feines Näschen bewies Dienstagabend ein Anrainer aus Sierning (Bez. Steyr-Land). Vor einer Lagerhalle hatte er bis auf die Straße deutlichen Cannabisgeruch wahrgenommen. 

Nur kurze Zeit danach, gegen 19.50 Uhr, entdeckten die von ihm alarmierten Polizisten in der besagten Lagerhalle einen Partyraum. Darin saßen vier Burschen (16 - 19 Jahre  aus den Bezirken Steyr-Land und Linz-Land). Der Älteste von ihnen rauchte laut Aussendung der Polizei-Pressestelle gerade einen Joint, als die Beamten plötzlich im Raum standen. 

Seine Freunde gaben laut Polizei zu, davor ebenfalls Marihuana konsumiert zu haben. Bei allen vier Burschen stellten die Polizisten Drogen sicher. Die Party wurde sofort aufgelöst.

Die Beschuldigten werden nach dem Suchtmittelgesetz der Staatsanwaltschaft Steyr und wegen Missachtung der COVID-19- Bestimmungen der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
DrogenPolizeiSierningParty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen