Drohne aus Österreich ist ein Welthit

Obwohl es für den Familienbetrieb nicht immer gut lief,hat sich zehn Jahre nach Markteinführung der weltweit einzige Camcopter von Schiebel zu einem Renner entwickelt.Laut Firmenboss Hans Georg Schiebel wurden bereits mehr als 300 Stück abgesetzt - zu 100 % im Ausland.

Obwohl es für den Familienbetrieb nicht immer gut lief,hat sich zehn Jahre nach Markteinführung der weltweit einzige Camcopter von Schiebel zu einem Renner entwickelt.Laut Firmenboss Hans Georg Schiebel wurden bereits mehr als 300 Stück abgesetzt – zu 100 % im Ausland.

Gefertigt wird der mit Rotor 3,4 Meter lange Heli in Wr. Neustadt (NÖ). Jahresvolumen: 40 Stück. Der S-100 lässt sich mit Cams und Sensoren bestücken, aber nicht bewaffnen – ein Teil der Firmenphilosophie. Immerhin wurde das 1951 in Wien gegründete Unternehmen mit dem Bau von Minensuchgeräten groß. Auch der Copter wurde ursprünglich zu diesem Zweck entwickelt. Pläne? In den nächsten fünf Jahren will Schiebel den Umsatz auf 100 Mio. verdoppeln – und endlich Kunden in Österreich an Land ziehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen