Dschungel-Ersatzshow: Diese "Stars" sollen dabei sein

Das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
Das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwichpicturedesk.com
Das Dschungelcamp findet heuer wegen Corona nicht statt. Dafür ist eine Ersatzshow geplant. Wir verraten, wer dabei sein soll.

Die Enttäuschung bei den Fans war groß, als verkündet wurde, dass das Dschungelcamp 2021 wegen Corona nicht stattfinden kann. Stattdessen bastelt RTL momentan an einer Ersatzshow. Was wir bisher über die Sendung wissen, klingt nur leider nicht so prickelnd.

Ex-"GNTM"-Kandidatin im Gespräch

Laut "Bild" geht es in der Show darum, sich für das Dschungelcamp 2022 zu qualifizieren. Folgende Promis sind bisher im Gespräch: "GNTM"-Zicke Zoe Saip und Henrik Stoltenberg ("Love Island"), der Enkel des früheren CDU-Verteidigungsministers. Die Location ist in Deutschland.

Zoe Saip sorgte 2018 bei "Germany's Next Topmodel" für Aufsehen.
Zoe Saip sorgte 2018 bei "Germany's Next Topmodel" für Aufsehen.imago images

Nicht automatisch disqualifiziert

Wirklich durchdacht ist das Konzept der Sendung aber nicht: RTL hat den Teilnehmern versprochen, dass eine Niederlage bei der Show nicht automatisch bedeutet, dass man nicht ins Camp einziehen darf.

Ob Lucas Cordalis, Harald Glööckler und Claudia Effenberg, die sich bereits für das Dschungelcamp 2020 verpflichtet hatten,in der Show dabei sind, ist ebenfalls unklar. 

"Love Island": Henrik
"Love Island": HenrikRTLZWEI
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen