So viel cashen die Stars im Dschungel wirklich ab

Jedes Jahr aufs Neue wird in den Medien darüber spekuliert, wieviel Geld die Kandidaten für ihre Zeit im Busch bekommen.
Schon vor einigen Wochen wurden einige Beträge genannt, für die sich Bastian Yotta, Gisele Oppermann, Sibylle Rauch und Co. durch die ekeligen Dschungelprüfungen quälen. Doch die sollen nicht stimmen, viel zu gering sein.

Die "Bild"-Zeitung (wer sonst) will jetzt wissen. wer wieviel Geld für den Gang in den Dschungel überwiesen bekommt. Die offiziele Siegerprämie von 100.000 Euro ist dabei noch nicht berücksichtigt.

Der 41-jährige selbsternannte Millionär Bastian Yotta hat dabei anscheinend am besten mit RTL verhandelt. Er und seine nervigen "Miracle Morning"-Sitzungen sollen dem Sender 140.000 Euro wert sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Für weit weniger Gage wagten sich Gisele Oppermann, Evelyn Burdecki und "Alf"-Stimme Tommy Piper nach Australien. 80.000 Euro soll's hier pro Kandidat und Nase für die öffentliche Bloßstellung zur besten Sendezeit geben.

Felix van Deventer soll sich sogar mit noch weniger Entlohnung zufrieden gegeben haben. Er hat seine schwangere Freundin für kolportierte 60.000 Euro in Deutschland zurückgelassen.

Ob die von "Bild" spekulierten Summen tatsächlich der Wahrheit entsprechen, ist nicht bekannt. RTL lässt sich hierbei nicht in die Karten schauen.

Was sonst noch in der ersten Folge passiert ist, können Sie in unserem Live-Ticker nachlesen.

Leila macht mit Penis-Spruch auf sich aufmerksam

Gisele blamiert sich bei lahmer Dschungelprüfung

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: (baf)



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandTVStarsSonja ZietlowDschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen