"Barbie Girl" sorgt bei DSDS für Überraschung

Die 21-jährige Leoni Balz konnte am Samstag bei "Deutschland sucht den Superstar" nicht nur optisch punkten.
Als die 21-Jährige vor die Jury trat fiel natürlich sofort ihr Aussehen auf. Obwohl sie noch recht jung ist, hat sie sich neben den unzähligen Tätowierungen schon zwei Mal ihre Brüste operieren lassen, wie sie stolz erzählt.

In ihrem eigenen Kosmetik- und Tattoostudio werden kleinere Eingriffe auch manchmal selber vorgenommen. "Meine Lippen spritze ich regelmäßig auf. Und ab und zu auch mein Kinn", gibt die 1,82 Meter große Frau weiter an.



CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nach dem Kennenlernen setzt die Hamburgerin zur Ballade "Goodbye My Lover" von James Blunt an und sorgt damit bei Teilen der Jury für positive Überraschung. "Ich hab was ganz Furchtbares erwartet. Und es ist gar nicht so schlecht", sagte etwa Xavier Naidoo nach dem Auftritt von Leoni.



Am Schluss wurde sie mit den Stimmen von Xavier, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen weitergelassen. Nur Oana konnte sich nicht zu einem "Ja" durchringen. Vom Pop-Titan gab es am Schluss noch einen Tipp. Leoni solle sich für den Recall einen zu ihrem Typen passenderen Song auswählen. Und das darf ja keine Ballade sein.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandTVMusikCasting-ShowDieter BohlenDSDS

CommentCreated with Sketch.Kommentieren