DSDS-Duo so schlecht, dass Jury die Regeln bricht

Die DSDS-Jury muss sich viel Dreck anhören, doch hin und wieder sind selbst sie baff. Nur sprachlos ist Dieter Bohlen selten.

Es war der letzte Auslands-Recall, bevor am 6. April auf RTL die DSDS-Live-Shows beginnen. Von Anfang an war klar, nur zehn Kandidaten werden überbleiben. Am Strand von Thailand gaben die Möchtegern-Stars alles.

Das Glücksengerl hat wohl gerade verschlafen, als die Zweierteams für die Sendung zusammengestellt wurden.

Sven Schlegler und Daniel Böhme, beide 23, kann man nur als "Schlecht und Schlechter" bezeichnen.

Coach wirft Sven aus Probe

Das Drama nahm seinen Anfang, als Vocal-Coach Prince Damien Sven aus dem Proberaum warf. Denn der 23-Jährige konnte noch nicht einmal den Text seines Songs. Es war sozusagen "Impossible". Damien weigerte sich unter diesen Umständen, den Gesang zu üben.

Daniel sah sich schon als Sieger. "Ich singe gegen ihn. Jetzt geht es darum, dass ich weiterkomme."

Kraxeln statt singen: Was dachte sich Daniel bloß?

Beim großen Auftritt vor der Jury war Sven dann sattelfest beim Text. Daniel dagegen versagte auf ganzer Linie. Die Juroren packten es gar nicht, als er auf ihren Jury-Tisch kletterte. Die Stimme war grottig schlecht, er sang falsch.

Blitz-Rauswurf nach Grusel-Performance

Normalerweise erfahren die Kandidaten am Ende, wer weiterkommt. Doch Bohlen brach nach dieser Grusel-Performance seine eigenen Regeln und wartete keine Sekunde länger, um Daniel gleich vor die Tür zu setzen. Er nannte ihn einen singenden Sprechautomaten. "Diese Leistung kannst du bei einer Versicherung als Schadensfall angeben."

Böse Überraschung: Auch für Sven wurden die Regeln gebrochen – Rauswurf

Sven jubelte sicher innerlich, denn Trotz seines Versagens bei der Probe war er weiter, einfach, weil Daniel noch schlechter war. Doch zu früh gefreut. Am Schluss versetzte Pietro Lombardi auch Svens Träumen den Todesstoß: "Eigentlich müsstest du jetzt weiter sein. Einer bleibt drin, einer fliegt raus. Aber ich muss dir leider sagen, dass du auch zu schwach warst. Deswegen bist du leider auch draußen."

Die 10 Glücklichen, die es dann doch noch weiter geschafft haben und weitere Fotos von Daniel und Sven findet ihr oben in der Fotoshow. (lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneSwisscom-TVDieter BohlenDSDS

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen