Wieder in Wien-Favoriten

"Du H**e ich dich töten!" – Hundehalterin wüst bedroht

Am frühen Sonntagmorgen spazierte eine Wienerin mit ihrem Vierbeiner durch Favoriten. Plötzlich drohte ihr ein Unbekannter, sie zu erschlagen.

Community Heute
"Du H**e ich dich töten!" – Hundehalterin wüst bedroht
Am frühen Sonntagmorgen wurde eine ältere Wienerin während dem Gassigehen mit dem Umbringen bedroht (Symbolbild).
Unsplash

Plötzlich fürchtete Renate S. (Name von der Redaktion geändert) am Sonntag um ihr Leben. Dabei wollte die Wienerin eigentlich nur eine Gassirunde mit ihrem Hund (9) drehen. Doch es kam ganz anders: "Gott sei Dank sind wir beide so ruhig geblieben!"

Mann (27) bedroht Wienerin mit dem Umbringen

Wie immer entschied sich die Wienerin auch Sonntag für eine Route in der Nähe der Felder in Favoriten. Die 72-Jährige liebt die Natur und möchte auch ihrem Vierbeiner so viel Auslauf wie möglich bieten. "Es kam mir dann ein Mann entgegen, er hatte einen grauen Sweater an. Ich dachte zuerst, er sei ein Jogger. Er hatte allerdings irgendetwas Knüppelartiges in der Hand, das konnte ich erkennen, als ich an ihm vorbeiging", so die Wienerin zu "Heute".

Sofort bekam die Wienerin ein ungutes Gefühl. Kurz darauf wurde es brenzlig: "Aus dem Nichts brüllte mich der Mann an: 'Du Hure, ich dich töten'. Das Ganze hat er dann noch einmal wiederholt und den Gegenstand in meine Richtung gehalten. Ich bin aber ganz ruhig geblieben und weitergegangen."

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Polizei konnte Baseballschläger sicherstellen

Nachdem Renate S. bereits ein Stück entfernt war, drehte sie sich noch einmal um. Sie sah, wie der Mann auf derselben Stelle immer wieder auf und ab ging: "Ich habe dann nicht gezögert und sofort die Polizei gerufen. Gott sei Dank ist mein Hund in der gefährlichen Situation genauso ruhig geblieben wie ich. Um ihn hatte ich wirklich am meisten Angst."

Glücklicherweise ist beiden nichts passiert. Laut der Wiener Polizei handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen 27-jährigen Mann rumänischer Herkunft. Er hatte eine Sporttasche dabei. Darin konnte ein Baseballschläger gefunden und sichergestellt werden. Gegenüber den Beamten zeigte er sich nicht geständig – er wurde angezeigt.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Auf den Punkt gebracht

  • Eine Wienerin wurde während eines Spaziergangs in Favoriten von einem unbekannten Mann bedroht, der drohte, sie zu töten
  • Die Frau blieb ruhig, rief die Polizei und konnte unverletzt entkommen
  • Der Verdächtige, ein 27-jähriger Mann rumänischer Herkunft, wurde von der Polizei angezeigt, nachdem sie einen Baseballschläger bei ihm gefunden und sichergestellt hatten
red
Akt.