TV-Kopfgeldjäger "Dog" Chapman erlitt Herzinfarkt

Große Sorge um Duane "Dog" Chapman! Der US-amerikanische Kopfgeldjäger soll einen Herzinfarkt erlitten haben.
Schock-Nachricht für die Fans von TV-Kopfgeldjäger Duane "Dog" Chapman. Nur drei Monate nach dem Tod seiner Frau Beth soll der 66-Jährige einen Herzinfarkt erlitten haben.

Medienberichten zufolge, befindet sich Chapman in einem Krankenhaus in Colorado und wird dort behandelt. Der Sprecher von Chapman hat den Aufenthalt im Spital bereits bestätigt.

"Ich kann bestätigen, dass Dog in ärztlicher Behandlung ist und sich erholt. Danke für all eure Genesungswünsche", teilte er via Twitter mit.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Frau starb an Krebs

Noch ist völlig unklar, ob sich der US-Amerikaner einer Operation unterziehen muss und was die Herzprobleme genau ausgelöst haben.

Die letzten Monate waren für "Dog" Chapman allerdings sehr schwer. Der Tod seiner Frau Beth hat den 66-Jährigen sehr mitgenommen. Sie hatte Ende Juni den Kampf gegen Krebs verloren - "Heute.at" berichtete.



Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsPeopleStarsTV-Serien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren