Düringer macht ernst und sucht ab jetzt Kandidaten

Die politische Partie „Meine Stimme G!LT" des Kabarettisten und Schauspielers Roland Düringer startet in den Wahlkampf. Die Partie sucht Kandidaten.

Roland Düringer will die Stimmen von Nicht- und Ungültig- Wählern im nächsten Wahlkampf sichtbar machen und so die repräsentative Kraft der "stimmstärksten" Partie Österreichs werden. Um dieses Ziel zu erreichen, werden ab sofort Kandidaten gesucht.

"Die Menschen haben genug von Stillstand und parteipolitischem Hick-Hack", beschreibt Gründer und Partieobmann Roland Düringer das Problem der heimischen Demokratie. "Wenn sich die Parteien nur ein Jahr auf Zusammenarbeit hätten einigen können, dann wären alle Reformen bereits umgesetzt. Stattdessen wird gestritten wie im Kindergarten. Soviel kann man gar nicht fressen, wie man bei all dieser Show speiben könnt," meldet Düringer bekannt undiplomatisch.

Die Zeit der Parteien ist vorbei, sagt Düringer

Damit "G!LT" beim Einzug im Nationalrat die Sitze des Parlaments auch befüllen kann, sucht die Bewegung nun nach engagierten Menschen aus ganz Österreich. „Bei uns kann jeder kandidieren, aber aber nicht eben alle. Das ist wie im Lotto", erklärt Roland Düringer. „Für uns sollen Menschen ohne vorgefertigte politische Agenda in den Nationalrat einziehen."

Interessierte Personen können sich ab sofort unter kandidaten@gilt.at bewerben und bekommen dann von Düringers Partie die weiteren Informationen via E-Mail zugesandt.

(gp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikWahlkampf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen