E-Bike-Lenker donnert mit 65 km/h durch die Stadt

65 km/h im Ortsgebiet. Und das mit einem E-Bike.
65 km/h im Ortsgebiet. Und das mit einem E-Bike.Bild: picturedesk.com
In Wien wurde ein Lenker eines E-Bikes mit 65 Stundenkilometer gemessen. Der Lenker wurde merhfach angezeigt.

In Wien-Josefstadt kam es bereits am Mittwochabend zu einem kuriosen Vorfall. Im Zuge des motorisieren Streifendienstes konnte ein Beamter der Landesverkehrsabteilung Wien ein offensichtlich zu schnelles E-Bike wahrnehmen. Der Lenker konnte das E-Bike, ohne dabei in die Pedale zu treten, bergauf auf 65 km/h beschleunigen.

Bei einer anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnte eruiert werden, dass eine Beschleunigung mittels „Gashebel" auf bis zu 70 km/h möglich wäre. Das E-Bike ist daher nach dem Kraftfahrgesetz als Motorrad einzustufen. Der Lenker wurde mehrfach angezeigt.

(mr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenInternationaler StrafgerichtshofStrassenverkehrsverband SchweizLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen