E-Scooter-Fahrer prallte in Wien-Favoriten gegen Baum

Der E-Scooter-Fahrer wurde ins Spital gebracht.
Der E-Scooter-Fahrer wurde ins Spital gebracht.Bild: heute.at (Symbolbild)
Weil er einer Pkw-Lenkerin ausweichen wollte, prallte ein E-Scooter-Fahrer in Wien-Favoriten gegen einen Baum. Die Rettung brachte ihn ins Spital. 

Laut Polizei soll eine Pkw-Lenkerin (47) am Dienstag gegen 14.50 Uhr in die Eibesbrunnergasse stadtauswärts gefahren sein. Dabei wollte sie links in eine Einfahrt einbiegen. Zur selben Zeit war ein E-Scooter-Lenker auf der Eibesbrunngasse stadteinwärts unterwegs. Die Autofahrerin bremste ihr Fahrzeug sofort ab. Der 48-Jährige wich darauf nach rechts aus und prallte gegen einen Baum. Er stürzte dabei und wurde verletzt. Die Rettung versorgte den E-Scooter-Fahrer notfallmedizinisch und brachte ihn in ein Spital. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
FavoritenWienVerkehrPolizeiPolizei WienUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen