Echte Wiener parken tatsächlich kreuz und quer

In der Goldeggasse parkte ein Smartcar quer, wo andere nur parallel stehen können.
In der Goldeggasse parkte ein Smartcar quer, wo andere nur parallel stehen können.Bild: Leserreporter
Auch die kleinste Lücke wird ausgefüllt und wenn es sich längs nicht ausgeht, dann eben quer.

Große Stadt, große Parkplatznot – niemand, der in Wien öfters mit dem Auto unterwegs ist, kommt ohne die ein oder andere Ehrenrunde zur Parkplatzsuche aus. Dass es sich unter diesen Bedingungen auszahlt, statt einem SUV einen Klein(st)wagen zu fahren, das zeigt ein Foto aus Wien-Wieden. "Heute"-Leser Mladen T. sichtete diesen Autofahrer, dem sich dank seinem kleinen Vehikel auch Lücken eröffnen, die für herkömmliche Parallelparker zu klein sind.

Hast du auch ein Foto oder Video für uns? Sende es an community@heute.at oder teile es per App. Bitte folgende Hinweise beachten! (cty)

Die besten Bilder, die heißesten Storys: Folgen Sie uns auf Instagram!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Community

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen