So gesund ist Ingwer

Nicht nur für den Winter ist Ingwer mit seiner bunten Ausrüstung an Nährstoffen eine Geheimwaffe bei der Vorbeugung von gesundheitlichen Beschwerden vielfältiger Natur. Es empfiehlt sich aber die Wunderknolle in angemessenen Portionen zu sich zu nehmen.
Ingwer ist schon eine Weile einer der etablierten Superhelden unter den Nährstoff-Lieferanten. Er erfreut sich großer Beliebtheit, denn er kann mit seinen besonderen Inhaltstoffen in konzentrierter Form zahlreiche Beschwerden heilen.



Die Wunderknolle kann als Gewürz, für Suppen, Tees, Wasser oder sogar in gepresster Form eines Shots zu sich genommen werden. In roher Variante behält er sich sämtliche Nährstoffe. Er ist Lieferant für Magnesium, Kalzium, Eisen, Phosphor, Kalium und Natrium und reich an Vitamin C und gesunden ätherischen Ölen. Viele dieser Nährstoffe sind hitzeempfindlich. Das enthaltene Rhizom wirkt antibakteriell und hemmt die Vermehrung von Viren.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
GesundheitErnährung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren