Ein Wochenende der Festivals läutet den Sommer ein

Sommer, Sonne, Glücklichsein!
Sommer, Sonne, Glücklichsein!iStock
Die Events werden gestürmt, viele sind ausverkauft. "Heute" hat dennoch ein paar Veranstaltungen mit verfügbaren Karten gefunden. Viel Vergnügen!

Was ist los am Freitag?

Um 13 Uhr ist im Rahmen des Shäxpir-Festivals Österreich-Premiere für House LOD muziektheater (BE) im Posthof. Inne Goris nimmt uns auf eine Expedition durch ein fremdes Haus mit. Meistens kennen wir alle ein solches Haus nur von außen. Ohne dass wir oft wissen, wer die Menschen sind, die darin wohnen, welchen Geräuschen man darin lauschen kann oder welche Geschichten darin auf uns warten, gehört zu werden. Mit Kopfhörern erkunden wir Raum für Raum und lüften auf sinnliche Weise verborgene Rätsel, die sich uns im Alltag nicht offenbaren. Dauer: ca. 30 Minuten. Ab 8 Jahren. Infos zu weiteren Terminen und zum Eintritt gibt’s hier.

Der Posthof bietet Raum für verschiedenste Events – indoor und outdoor.
Der Posthof bietet Raum für verschiedenste Events – indoor und outdoor.Günther Gröger

Um 16.30 Uhr startet das Festival 40 Jahre waschaecht – Tag 1 im KV Waschaecht in Wels  Es spielen My Ugly Clementine, Aze und Abu Gabi. Infos zum Programm und zu den Tickets gibt’s hier.

My Ugly Clementine
My Ugly ClementineFacebook

Um 19.30 Uhr startet der letzte Abend des Jazzfestival Steyr im Alten Theater Steyr. Es treten zuerst PRIM und danach SWANtje auf. Infos zu Preisen und Tickets gibt’s hier.

Saxophonistin Swantje Lampert
Saxophonistin Swantje LampertFacebook

Um 20 Uhr treten MoZuluArt auf im Rahmen der Trauner Schlosstage "Afrika meets Traun". Die Verbindung von afrikanischem A-cappella-Gesang und europäischer Klassik ist das Markenzeichen von MoZuluArt. Was als weltmusikalisches Experiment begann, ist mittlerweile auf den Bühnen weltweit etabliert. Mit ihrer Version von Mozarts Arie „In diesen heil’gen Hallen“ sorgen sie regelmäßig für Standig Ovations bei ihren Konzerten! Tickets gibt’s hier.

MoZuluArt
MoZuluArtDidi Lipkovich

Was ist los am Samstag?

Um 15 Uhr erfolgt das Kulturgut z‘Linz Opening in St. Magdalena in Linz. Alexandra Pervulesku, bekannt vom Badcafe in der Linzer Altstadt, startet ihr neues Projekt mit dem Kulturgut z’Linz (ehemals bekannt als Mostbauer z’Linz) und eröffnet mit gutem Essen und Live-Musik ab 18 Uhr. Der Hof ist wunderschön gelegen, von Wald und Wiesen umgeben und bietet traumhafte Ausblicke sowie familienfreundlichen Abstand von der Stadt. Der Eintritt ist frei, Infos zur Location gibt’s hier.

Eine Oase des Genusses in den Bergen um Linz: der Gastgarten im Kulturgut z’Linz
Eine Oase des Genusses in den Bergen um Linz: der Gastgarten im Kulturgut z’LinzFacebook

Um 15.30 Uhr beginnt ein Trommelworkshop mit Paulos Worku für Familien im Rahmen der Trauner Schlosstage "Afrika meets Traun". Paulos Worku, Pädagoge und Musiker, gibt einen Einblick in die Musik seiner Heimat Äthiopien. Mit Trommeln und verschiedenen Tänzen vermittelt er das Glaubensleben der Menschen in Afrika, ihre Arbeitswelt, ihren Kampf um das Überleben und gegen die Armut. Zur Ticketreservierung geht’s hier.

Paulos Worku (Mi.) beim Familienworkshop
Paulos Worku (Mi.) beim FamilienworkshopFacebook

Ab 16.30 Uhr startet das Festival 40 Jahre waschaecht – Tag 2 im KV Waschaecht in Wels. Es spielen Elektro Guzzi, Terrie Ex & Susanna Gartmayer & DD Kern und Gischt. Infos zum Programm und zu den Tickets gibt’s hier.

Elektro Guzzi
Elektro GuzziKlaus Pichler

Ab 20 Uhr können Zuseher Tormenta Jobarteh lauschen im Rahmen der Trauner Schlosstage "Afrika meets Traun". Tormenta Jobarteh, ein gambisch-deutscher Geschichtenerzähler, verwandelt die Bühne in einen pulsierenden afrikanischen Marktplatz. Er erzählt mit viel Humor Geschichten aus Afrika und dem Orient und begleitet sich dabei selbst auf der Kora, einer westafrikanischen Harfenlaute. Tickets gibt’s hier.

Tormenta Jorbateh
Tormenta JorbatehMichael Mayr

Was ist los am Sonntag?

Um 11 Uhr beginnt das Festival 40 Jahre waschaecht – Tag 3 im KV Waschaecht in Wels. An diesem Abschlusstag spielen Vabrassmas, Mieze Medusa und Markus Köhle. Infos zum Programm und zu den Tickets gibt’s hier.

Vabrassmas
VabrassmasFacebook

Um 20 Uhr beginnt das Theaterstück "Elefantenmond" im Rahmen der Trauner Schlosstage "Afrika meets Traun". In diesem uralten, afrikanischen Märchen zeigt das Theatro Piccolo eine bunte und abwechslungsreiche Mischung aus Schauspiel, Schattenspiel, Figurentheater und Musik aus Afrika. In witzigen Dialogen und Liedern wird die Geschichte einer Freundschaft erzählt, die vor einer harten Probe steht. Zur Ticketreservierung geht’s hier.

Eine Szene aus "Elefantenmond"
Eine Szene aus "Elefantenmond"Marianne Weiss
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account epe Time| Akt:
EventsKonzertKultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen