Einbrecher flüchten – Alarmfahndung in Bleiberg

Die Polizei ist auch mit einem Hubschrauber auf der Suche nach den Flüchtigen.
Die Polizei ist auch mit einem Hubschrauber auf der Suche nach den Flüchtigen.Bild: picturedesk.com/APA
Am Sonntagmorgen kam es in Bleiburg zu einem Einbruch in ein Geschäft. Polizisten konnten die mutmaßlichen Täter flüchten sehen. Die Fahndung läuft.
Alarmfahndung im Bezirk Völkermarkt: Am frühen Sonntagmorgen kam es kurz nach 05:00 Uhr zu einem Einbruch in Bleiburg (Kärnten). Drei bislang unbekannte Täter brachen in ein Geschäft ein.

Aufgrund der ausgelösten Alarmanlage trafen kurz darauf mehrere Streifen des Bezirkes Völkermarkt am Tatort ein und konnten drei dunkel bekleidete Personen vom Tatort flüchten sehen. Eine sofortige Nacheile in westliche Richtung – Bereich Libitsch – verlief bislang ohne Erfolg.

Cobra und Hubschrauber im Einsatz



Da die drei Unbekannten in dem bewaldeten Gebiet Libitsch vermutet werden, wurde ein Fahndungsring für diesen Bereich aufgezogen. Mehrere Streifen, Diensthunde, Cobrabeamte sowie ein Libelle Flir Hubschrauber sind im Einsatz.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bevölkerung soll bei der Suche helfen. Sollte Euch etwas auffallen, bitte sofort unter der Notrufnummer 133 wählen.

(mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
BleiburgNewsKärntenEinbruchPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren