Eine Nacht im Container für 1.300 Euro

Manchmal sehen Containerhäuser einfach aus wie Container. Nicht so dieses Airbnb in Dhaka, Bangladesh.
Das in Bangladesh ansässige Architekturbüro River & Rain ist verantwortlich für den Escape Den, eine außergewöhnliche Konstruktion aus Schiffscontainern und viel Glas.

Mehrstöckiges Bauwerk

Das Haus besteht aus vier Schiffscontainern, die in verschiedenen Ausrichtungen auf einen Stahlrahmen gesetzt wurden. Die Container befinden sich dabei auf unterschiedlichen "Stockwerken", was viel Platz für Terrassen lässt.

Im Erdgeschoss befindet sich eine Küche und ein Esszimmer. Darüber sind zwei Container miteinander verbunden, um Platz für zwei große Schlafzimmer zu schaffen. Gegenüber, auf der anderen Seite einer Terrasse, befindet sich ein Wohnzimmer.

Glas nimmt den Containern die Schwere

"Containerhäuser wirken oft genau wie das: Häuser aus rostigen Schiffscontainern. Wir wollten das anders machen", sagen die Architekten gegenüber den Medien.

Ihre Lösung: viel Glas und das versetzte Layout. "Wir haben ganze Containerwände mit Glas ersetzt, um viel natürliches Licht zu ermöglichen", so die Architekten.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Haus kann derzeit auf Airbnb gemietet werden. Günstig wird das aber nicht: Eine Nacht im Containerhaus, das fünf Personen Platz bietet, kostet 1.323 Euro.

Sehen Sie hier Reiseziele, um dem Winter zu entfliehen:



(mst)

Nav-AccountCreated with Sketch. mst TimeCreated with Sketch.| Akt:
BangladeshNewsReisenUrlaubHotelAirbnbReise

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren