Einkocher und ein Kocher in Wien

Steirereck-Chef Heinz Reitbauer und die Salzburger Topköche Andreas Döllerer sowie Rudi und Karl Obauer präsentierten ihre "Neue Alpine Küche".

Zackelschaf, Pfarrwerfner Saibling, Short Rib vom vier Jahre alten Bluntau-Ochsen, zum Abschluss eine Erdbeer-Vielfalt mit Schönbrunner Calamansi – sehr edel, was die Salzburger Topköche Andreas Döllerer sowie Rudi und Karl Obauer gemeinsam mit Steirereck-Chef Heinz Reitbauer da am Dienstag für Wolfgang Rosam und seine Gäste aufkochten.

Der Verleger präsentierte am Dienstag sein erstes Falstaff-Special "Neue Alpine Küche" in Reitbauers Gourmettempel. Da lief nicht nur Arbeitsminister Martin Kocher das Wasser im Mund zusammen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Martin KocherGastronomieEssen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen