Eklat um bewaffneten Innenminister

Salvini mit dem Gewehr.
Salvini mit dem Gewehr.Bild: Reuters
Matteo Salvini, Italiens umstrittener Innenminister, hat mit einem Gewehrfoto für neue Aufregung gesorgt.

"Die EU-Parlamentswahlen rücken näher und man wird versuchen, Salvini zu stoppen. Doch wir sind bewaffnet", war unter dem Facebook-Bild zu lesen.

Gepostet hatte das Foto Salvinis Medienmanager Luca Morisi. Italiens Opposition forderte umgehend seine sofortige Entlassung.

Österreichs SP-Spitzenkandidat für die EU-Wahlen, Andreas Schieder, warf Salvini vor, mit einem bewaffneten Umsturz zu drohen. Das Foto von Salvini sei "in höchstem Maß alarmierend".

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Forza ItaliaGood NewsWeltwocheWorkout-FotosLega NordMatteo Salvini

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen