Eklig! Spielgeräte mit unbekannter Masse beschmiert

Alle Spielgeräte wurden mit einer unbekannten Masse beschmiert.
Alle Spielgeräte wurden mit einer unbekannten Masse beschmiert.Verein Miteinander
Der Spielplatz in Groß-Siegharts wurde von Unbekannten verwüstet. Die Täter schmierten eine eklige Masse auf alle Geräte und Sitzgarnituren.

"Was ist das für eine klebrige Masse?", fragten sich Eltern und Kinder als sie den Spielplatz in Groß-Siegharts (Waidhofen an der Thaya) besuchten. Unbekannte haben den kompletten Spielplatz verwüstet. Rutsche, Schaukel, Kletterturm, Pflöcke und die Sitzmöglichkeiten wurden mit einer undefinierbaren Masse beschmiert. Laut Infos sollen hier mehrere Vandalen am Werk gewesen sein. Auch Feuerspuren waren an den Holzstehern zu erkennen. 

Vandalen aufgefordert zum Putzen

Der Verein Miteinander - Initiative für unsere Kinder bemühte sich die hartnäckige und ekelhafte Masse von den Geräten zu entfernen. Mit einem Hochdruckreiniger und anderen Hilfsmitteln rückten sie dem Dreck zu Leibe. Doch alles konnte nicht beseitigt werden. "Bitte passt bei der Benützung der Nestschaukel auf eure Kleidung auf", schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite. Und sie haben auch eine Nachricht an die Vandalen: "Die Verursacher sind herzlich zum nächsten #wiederZaumRamaDama eingeladen. Vielleicht finden sie dann fürs nächste Mal eine andere sinnvolle Beschäftigung." Anzeige bei der Polizei wurde erstattet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
Groß-SieghartsVandalismus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen