Köstinger bringt Sohn Lorenz Johannes zur Welt

ÖVP-Politikerin Elisabeth Köstinger im Mutter-Glück! Die Umwelt- und Tourismusexpertin hat am Sonntag einen Sohn zur Welt gebracht.

Elisabeth Köstinger ist am Sonntag Mutter eines Sohnes geworden. Der Kleine hat den Namen "Lorenz Johannes" und ist der ganze Stolz der Familie.

"Mit großer Freude und Dankbarkeit teilen wir mit, dass unser Sohn Lorenz Johannes heute früh das Licht der Welt erblickt hat. Wir sind überglücklich, wohlauf und freuen uns auf das Leben mit ihm", schrieb die 39-Jährige auf Facebook.

Sie werde die nächsten Wochen vorwiegend "unserem kleinen Familienmitglied" widmen. Der Papa des Kindes, Thomas Kassl, wird dann ab September in Karenz gehen.

"Meine beruflichen und politischen Aufgaben werde ich mit vollem Einsatz, einer guten Organisation und der Unterstützung von Familie und Freunden bewältigen", erklärte die Umweltministerin bereits im Jänner.

Kurz gratuliert

Einer der ersten Gratulanten war Sebastian Kurz. Der Bundeskanzler gratulierte seiner Kollegen via Twitter und wünschte "alles Gute und viel Freude für euer Leben zu dritt :-)".

Zur Person

Von 2009 bis 2017 war die gebürtige Kärntnerin Abgeordnete im EU-Parlament. Sie ist Vizepräsidentin des Österreichischen Bauernbundes sowie seit 2015 stellvertretende Vorsitzende der Politischen Akademie der ÖVP.

Von 2014 bis 2017 war sie Bundesparteiobmann-Stellvertreterin und von Mai 2017 bis zur ihrer Wahl zur Nationalratspräsidentin Generalsekretärin ihrer Partei. Seit Jänner 2018 ist die 39-Jährige nun Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus. (wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikGeburtElisabeth Köstinger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen