Ellen Degeneres gründet Kunstpelz-Marke

Ellen DeGeneres ist für ihre tierfreundliche Einstellung bekannt. Jetzt bringt sie ein nachhaltiges Label heraus.
Ellen DeGeneres ist für ihre tierfreundliche Einstellung bekannt. Jetzt bringt sie ein nachhaltiges Label heraus.Bild: imago stock & people
Show-Host Ellen Degeneres hat ein neues Label für Kunstpelze gegründet.
Die 'Ellen Degeneres Show'-Gastgeberin hat eine neue Firma namens UnHide mitbegründet, die sich darauf konzentriert, Alternativen für echten Pelz für die Modeindustrie und Konsumenten zu finden.

"Ich möchte, dass die Leute mit dem Tragen von Pelzen aufhören."

"Ich möchte, dass die Leute mit dem Tragen von Pelzen aufhören, so einfach ist das. Die Materialien, die wir bei UnHide verwenden, sind weich, warm und tragbar und ich hoffe, dass die Menschen die Produkte als großartige Alternative betrachten," erklärte sie in einem Interview mit dem People-Magazin.

Bei UnHide werden Decken aus Kunstpelz in unterschiedlichen Farben angeboten. Künftig möchte man das Sortiment um Kleidungsstücke erweitern. Dabei verschreibt sich die Firma transparenten Herstellungs- und Produktionsweisen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt dem Verkauf von Pelzen entgegenzuwirken.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ellen ist bekannt für ihren tierfreundlichen Umgang. Im September diesen Jahres hatte sie einen Hund adoptiert, der in seinem früheren Zuhause misshandelt worden war und zu einer kalifornischen Auffangstation kam.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&Beauty

CommentCreated with Sketch.Kommentieren