Meistgehasste Person Amerikas

Ellen DeGeneres: Karriere zerstört, aber Kim hilft ihr

Kim Kardashian unterstützte Ellen DeGeneres' Comeback-Comedy-Gig in Los Angeles, nachdem die Moderatorin in Ungnade gefallen war.

Heute Entertainment
Ellen DeGeneres: Karriere zerstört, aber Kim hilft ihr
Erstmals 2010 trat Kim Kardashian in Ellen DeGeneres Talkshow auf.
Reuters; Picturedesk

Kim Kardashian (43) gehörte zu den Stars, die am Mittwochabend in Los Angeles Ellen DeGeneres' (66) Comeback-Comedy-Gig unterstützten, zwei Jahre nach dem Ende ihrer beliebten Talkshow. Neben dem Reality-TV-Star gesellten sich Prominente, wie Kims Schwester Khloé Kardashian (39), Katy Perry (39) und Ehemann Orlando Bloom (47) zu der Veranstaltung.

Die Komikerin präsentierte ihre neue Stand-up-Show, nachdem Vorwürfe, sie habe ein "toxisches" Arbeitsumfeld am Set der Ellen DeGeneres Show zugelassen, ihre führende Position im Tagesfernsehen beendeten. Ellen kehrt für eine Tournee zur Stand-up-Comedy zurück, die sie als ihr letztes Comedy-Special ankündigt.

Im April beklagte sie sich bei einem Stand-up-Auftritt darüber, dass sie durch den Ruf, "die meistgehasste Person Amerikas" zu sein, zu einer Einsiedlerin geworden sei. Der Skandal brach 2020 aus, als ehemalige Mitarbeiter der "Ellen DeGeneres Show" die 66-Jährige beschuldigten, ein Umfeld zu fördern, in dem Führungskräfte angeblich Mitarbeiter schikanierten, sexuell belästigten und rassistische Äußerungen machten.

Nach 19 Staffeln war Schluss

Eine Untersuchung von WarnerMedia führte zur Entlassung von drei Führungskräften, und Ellen behauptete in einem Brief an ihre Mitarbeiter, sie sei sich der angeblichen Vorfälle völlig unbewusst gewesen.

Trotz ihrer scheinbar entschuldigenden Haltung beschrieb DeGeneres den Skandal später als 'koordinierten misogynistischen' Angriff, da sie sagte, sie könne unmöglich alles über das Geschehen mit ihren rund 225 Mitarbeitern in mehreren Gebäuden gewusst haben. Nach 19 Staffeln verabschiedete sie sich schließlich 2022 von ihrer langjährigen Serie.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/166
Gehe zur Galerie
    Heidi Klum grinst in ihrem neuen "Intimissimi"-BH.
    Heidi Klum grinst in ihrem neuen "Intimissimi"-BH.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Kim Kardashian unterstützte Ellen DeGeneres' Comeback-Comedy-Gig in Los Angeles, nachdem die Moderatorin in Ungnade gefallen war
    • Die Veranstaltung wurde von Prominenten wie Katy Perry und Orlando Bloom besucht, während Ellen sich für eine Tournee zur Stand-up-Comedy zurückmeldet, nachdem sie von Vorwürfen eines "toxischen" Arbeitsumfelds belastet wurde
    red
    Akt.