Anzeige

Eltern weg – Bub (3) stürzt von Balkon im 2. Stock

In Salzburg-Liefering ist ein dreijähriges Kind aus dem 2. Stock gestürzt und verletzt worden.

Newsdesk Heute
Eltern weg – Bub (3) stürzt von Balkon im 2. Stock
Die Salzburger Polizei zeigte das Elternpaar an. (Symbolbild)
Getty Images

In der Stadt Salzburg ist am Donnerstag um kurz nach 8 Uhr früh ein dreijähriges Kind verletzt worden. Der Bub stürzte vom Balkon eines Mehrparteienhauses im 2. Stock in die Tiefe auf die darunterliegende Wiese. Die Schwere der Verletzungen ist noch unklar.

Eltern nicht in Wohnung

Ersten Ermittlungen zufolge dürften sich die Eltern für kurze Zeit nicht in der Wohnung im Stadtteil Liefering aufgehalten haben. Die beiden werden wegen fahrlässiger Körperverletzung an die Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

1/59
Gehe zur Galerie
    <strong>22.07.2024: Klima-Aktivstin (23) soll 25.000 Euro Strafen zahlen.</strong> Weil sie kein Geld haben, sitzen Aktivisten der "Letzten Generation" ihre Strafen immer öfter im Häf’n ab. <a data-li-document-ref="120048177" href="https://www.heute.at/s/klima-aktivstin-23-soll-25000-euro-strafen-zahlen-120048177">Eine Aktivistin soll 25.000 Euro zahlen &gt;&gt;&gt;</a>
    22.07.2024: Klima-Aktivstin (23) soll 25.000 Euro Strafen zahlen. Weil sie kein Geld haben, sitzen Aktivisten der "Letzten Generation" ihre Strafen immer öfter im Häf’n ab. Eine Aktivistin soll 25.000 Euro zahlen >>>
    Letzte Generation

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein dreijähriges Kind in Salzburg wurde verletzt, nachdem es vom Balkon eines Mehrparteienhauses im 2
    • Stock auf die darunterliegende Wiese gestürzt ist
    • Die Eltern waren offenbar kurzzeitig nicht in der Wohnung und werden wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt
    red
    Akt.