Endlich wieder Selfies im Museum

Xenia Hausner mit Schwestern Jessica (l.) und Tanja (r.)
Xenia Hausner mit Schwestern Jessica (l.) und Tanja (r.)Andreas Tischler
Xenia Hausner holte am Dienstag die Eröffnung ihrer Albertina-Ausstellung nach. Verwöhnt wurden die 30 geladenen Gäste mit einem Menü von Do&Co. 

Eigentlich ist die Ausstellung von Xenia Hausner in der Albertina schon seit dem 29. April zu bestaunen. Aber da war doch was? Ach ja, Corona! Deshalb gab es die Eröffnung bisher nur virtuell und sie wurde am Dienstagabend quasi nachgeholt. 30 Freunde und Sammler freuten sich über das erste Kunst-Event in Wien nach der Pandemie (und das Menü von Do&Co danach).

Unter den Gästen von Albertina-Chef Klaus Albrecht Schröder: Karin Bergmann, Birgit Hutter, Xaver Schwarzenberger, "Profil"-Chef Christian Raine.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Peter SimonischekAlbertinaKunstAusstellungPeople

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen