England muss nach Corona-Schock zwei Stars isolieren

Schottland-Kicker Billie Gilmour wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
Schottland-Kicker Billie Gilmour wurde positiv auf das Coronavirus getestet.Picturedesk
Der schottische Shootingstar Billie Gilmour wurde am Montag positiv auf das Coronavirus getestet. Jetzt herrscht auch bei den Engländern Nervosität. 

Wie die "Three Lions" am Montagabend bekannt gaben, wurden die beiden Spieler Ben Chilwell und Mason Mount vorsichtshalber im englischen Teamquartier isoliert. 

Die Schotten hatten am Freitagabend ein 0:0-Remis gegen England geholt. Gilmour, Chilwell und Mount spielen alle bei Chelsea. Gut möglich also, dass sich die Kicker vor und nach dem Spiel angeregter unterhielten. Warum sich genau diese zwei Spieler in Isolation begeben müssen, ließ der englische Verband allerdings offen. 

Am Dienstagabend bestreiten die "Three Lions" ihr letztes Gruppenspiel gegen Tschechien. Trotz des schottischen Corona-Falls soll die Partie wie geplant stattfinden. Wie der englische Fußballverband mitteilte, sind die Corona-Tests aller 26 Kaderspieler am Montagnachmittag negativ ausgefallen. Das weitere Vorgehen werde nun mit den Gesundheitsbehörden abgestimmt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ÖFBÖFB-Team

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen