Entdeckter Komet könnte interstellarer Besucher sein

Weltraumforscher der NASA und ESA haben womöglich einen weiteren Kometen gefunden, der von außerhalb unseres Sonnensystems stammt.

Forscher der US-Raumfahrtbehörde NASA und der Europäische Weltraumorganisation ESA haben eine sensationelle Entdeckung gemacht!

Die Wissenschafter entdeckten einen Kometen, der offenbar nicht aus unserem Sonnensystem kommt. Der Komet namens "C/2019 Q4" befindet sich derzeit 420 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt.

Mit einer Geschwindigkeit von 150.000 km/h nimmt er aber direkt Kurs auf den Stern. Er ist damit deutlich schneller als andere Objekte, welche die Sonne in einer solchen Entfernung umkreisten.

"Interstellarer Besucher"

Laut den Weltraumforschern würde dies darauf hinweisen, dass das Objekt von außerhalb unseres Sonnensystems stammt. Die Nasa spricht dabei von einem "interstellaren Besucher".

Das unscharfe Erscheinungsbild des Kometen lasse auf einen eisigen, von Partikelwolken umgebenen Kern mit einem Durchmesser zwischen zwei und 16 Kilometern schließen.

Für die Erde ist der Komet übrigens keine Gefahr. Er wird in etwa 300 Millionen Kilometer entfernt an ihr vorbeiziehen. Sollte die Theorie der Wissenschafter stimmen, wäre es der zweite (bestätigte) "interstellare Besucher".

"Oumuamua"

Vor zwei Jahren, im Oktober 2017, konnten Forscher den Kometen "Oumuamua" dabei beobachten, der ebenfalls durch unser Sonnensystem raste.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltraumGood NewsGilead Sciences

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen