Entenmutter mit 14 Küken aus Swimming Pool gerettet

Die Entenmutter wurde mit ihren Küken in die Kleine Tulln gebracht.
Die Entenmutter wurde mit ihren Küken in die Kleine Tulln gebracht.FF Tulln-Stadt
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr Tulln am Muttertag: Eine Ente war mit ihren 14 Küken in einem halbvollen Pool gefangen. Sie wurden eingefangen.

Passend zum Muttertag rettete die Feuerwehr Tulln-Stadt eine Entenmutter mit ihren Jungen. Der Schwimmvogel hatte sich mit seinen 14 Küken in einem halbvollen Schwimmbecken niedergelassen. Selbständig konnten sie diesen nicht mehr verlassen. Daher wurde die Feuerwehr alarmiert.

Die Babyenten fühlen sich im neuen Gewässer wohl.
Die Babyenten fühlen sich im neuen Gewässer wohl.FF Tulln-Stadt

Diese rückte mit fünf Florianis an. Mit einem Fangnetz wurde die Familie behutsam herausgefischt. Danach wurden die Tiere in eine Transportbox gegeben, damit sie von der Feuerwehr in ihr neues Zuhause gebracht werden konnten. Die Entenmutter wurde unter viel Geschnatter mit ihren 14 Küken in die Kleine Tulln gesetzt. 

Die Florianis der Feuerwehr Tulln-Stadt setzten die Entenfamilie behutsam ab.
Die Florianis der Feuerwehr Tulln-Stadt setzten die Entenfamilie behutsam ab.FF Tulln-Stadt
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
FeuerwehreinsatzTiereTulln

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen