Entführungsalarm um zwei Mädchen im Waldviertel

Facebook-Posting der Gemeinde  Mutter erstattete Anzeige bei der Polizei.
Facebook-Posting der Gemeinde Mutter erstattete Anzeige bei der Polizei.Bild: Screenshot, Schreiner
Am 4. Oktober soll es zu einer versuchten Entführung gekommen sein – zwei Mädchen sollen von zwei Männern in einem weißen Bus angesprochen worden sein.
Möglicher Entführungsalarm im Waldviertel! Die Gemeinde Sallingberg im Waldviertel postete heute auf ihrer Facebook-Seite eine Warnung: "Im Gemeindegebiet wurde ein weißer Bus gesichtet, welcher sich an Bushaltestellen aufhält und Kinder zum Einsteigen auffordert! Dieser Vorfall wurde gestern vom Polizeipersonal WALDHAUSEN aufgenommen! Wir bitten die Bevölkerung wachsam zu sein - die Situation jedoch trotzdem BITTE mit äußerster Vorsicht zu behandeln. Die Kinder sollen sich weiterhin ins Freie trauen!!" Bei Hinweisen möge man sich an die Polizei Waldhausen wenden.

Auf "Heute"-Nachfrage bestätigt ein Ermittler die Anzeige einer Mutter. Und so soll sich der Fall abgespielt haben: Am 4. Oktober in der Früh sollen in Lugendorf bei Sallingberg (Bezirk Zwettl) zwei Schülerinnen von zwei Unbekannten aus einem weißen Bus aus angesprochen worden sein – mit der Aufforderung einzusteigen. "Die Mutter eines der Mädchen erstattete Anzeige", heißt es seitens der Exekutive. (wes)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SallingbergNewsNiederösterreichEntführungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen